Dienstag, 17. September 2013

Echte Amelander Nobeltje

Echte Amelander Nobjeltje
Likör mit 32 vol%, Hauslikör des Hotels Nobel in Ballum auf Ameland, früher direkt von der Familie Nobel vor Ort auf Ameland produziert, jetzt in Schiedam

Michael war auf Ameland. Und weil er ja auch Montagsspieler ist, weiß er um unsere Tradition, lokale Schnäpse aus dem Urlaub mitzubringen. Hat er ja auch schon ein paar Mal gemacht, jetzt wieder. Auf der holländischen Insel versteckt sich also dieser herrliche Likör, der mir doch bei meinem Besuch vor ein paar (viel) mehr Jahren verborgen geblieben ist.
Der Nobeltje hat tatsächlich schon eine lange Tradition, er wird jetzt in vierter Generation nach einem alten Geheimrezept zusammen gemischt. Geheim?! Im Netz finden sich diverse Rezepte, diesen Schnaps selbst herzustellen. Ob der genauso gut wie das Original schmeckt? Vielleicht finde ich das mal heraus, mische mal eins von den Rezepten zusammen, aber nur, falls nicht doch jemand wieder nach Ameland fährt und uns Montagsspielern Nachschub mitbringt. Das mitgebrachte Fläschchen wird bestimmt nicht lange halten.

Wir verkosten den Nobeltje ungekühlt.

Farbe: helles Goldgelb
Duft: ganz leicht nach Rum, sehr stark nach Vanille, erschlägt einen fast, wie angeschmolzenes Spaghetti-Eis mit Sahne
Geschmack: sahnig süß, Rum kommt wieder durch, fast schon cremig, intensiv nach Vanille mit einem Schuss Bittermandel
Abgang: Süße bleibt mit ein bisschen Bitterkeit und deutlicher Schärfe, leichtes Nachbrennen rinnt die Speiseröhre herunter
Eindruck: gefährlich, gefährlich … Nobletje ist schon sehr lecker, obwohl Vanille und Süße sehr dominant sind, ist auch was für die Damen, genau das richtige für gemütliche Winterabende

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Sobald die Prüfung abgeschlossen ist, wird er (meistens) veröffentlicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...