Dienstag, 4. August 2015

Pineau des Charentes – ROSE – von Puy Gaudin

Pineau des Charentes – ROSE
17 vol%, Appellation Pineau des Charantes Controlée, hergestellt von PUY GAUDIN, Route de Pons BP 11, 17260 GEMOZAC – SCAMARK – C.S.90019, 94859 IVRY-SUR-SEINE CEDEX - France

In Frankreich ist erstens die Weinauswahl riesig und zweitens der Whisky deutlich günstiger … in den Supermärkten, die ich an der Cote d'Azur besucht habe. Daneben gibt es jede Menge anderer Spirituosen, aber längst nicht so viele wie Wein. Bei den Süßweinen bin ich zufällig auf den Pineau Rose gestoßen: „Serve tres frais“ stand drauf. Bei den aktuellen Temperaturen während des Urlaubs genau das richtige, ihn sehr gekühlt zu genießen. Außerdem war von diesem doch eher roten Pineau nur noch wenig vorhanden, muss ja wohl was dran sein. Also hab‘ ich ihn auf Verdacht gekauft und schon im Urlaub schön auf Eis getrunken.

Pineau ist eine westfranzösische Spezialität aus unvergorenem Most und Eau de Vie, dieser hier aus Traubenmost und Cognac. Wer mehr darüber wissen will, schaut bei Wikipedia nach.

Heute trinken wir den Pineau statt auf Eis nur kühlschrankkalt.

Farbe: dunkler Pflaumensaft, Pflaumenkompott
Duft: frische Pflaume, dunkle Kirsche mit einem Hauch Traubenmost
Geschmack: irgendwie wie Pflaumenschnaps aus dem China-Restaurant, aber mit einer herberen Note
Abgang: schwach, ganz zarter Rachenputzer, leicht pelzig auf der Zunge
Fazit: bestenfalls nettes Damenlikörchen, läuft so durch, auf Eis ein leichter und angenehmer Aperitif für den Sommer

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Sobald die Prüfung abgeschlossen ist, wird er (meistens) veröffentlicht.